Versandkosten

Die Versandkosten richten sich nach der Größe der Bestellung und dem Land, in das geliefert wird. Die Kosten werden individuell erhoben (mind. 3,50 €) und sind nicht im angeführten Preis inkludiert.

Für Bestellungen die sich nur aus digitalen Produkten zusammensetzen fallen keine Versandkosten an.

Verstanden

0-89529200-1616513719.jpeg

Polenta-Apfel-Torte

ca. 60min
Polenta-Apfel-Torte

Zutaten

200 g Butter, 150 g Staubzucker, 5 Eidotter, 200g Maisgrieß (fein oder Maismehl), ½ Pkg. Backpulver, 100 g geriebene Walnüsse, 100 g geriebene Schokolade, 500 g Äpfel, 5 Eiklar, 1 Prise Salz, Marmelade zum Bestreichen, 200 g Schokoglasur

Zubereitung

Für die Polenta-Apfel-Torte werden zuerst die Äpfel gewaschen und gerieben - wenn sie unbehandelt sind, gern auch mit Schale.

Für den Teig zuerst die Eier trennen und das Eiklar mit einer Prise Salz steif schlagen.

Dann die Butter schaumig rühren und Staubzucker und Dotter einrühren. Maisgrieß, geriebene Schokolade und geriebene Nüsse mit Backpulver vermengen und einrühren. Jetzt kommen die Äpfel dazu und zum Schluss den steifen Eischnee vorsichtig unterheben.

Die Masse gibt man in einen befetteten Tortenring und dann in den vorgeheizten Backofen. Bei 180 °C 50 Minuten backen und danach auskühlen lassen.

Die Torte mit Marmelade - z.B. Ribisel oder Johannisbeere - bestreichen und mit Schokoladenglasur überziehen.

Besonderheit: Diese Torte ist glutenfrei!

Gutes Gelingen wünscht Seminarbäuerin Monika Sommer.

Zurück zur Übersicht

Neueste Veranstaltungen und Termine

ALLE ANZEIGEN

DI 04

Fermentieren von Gemüse

04.10.2022

Natürliche Probiotika selbst herstellen.

Mehr erfahren
DO 06

Eingekocht

06.10.2022

Sommergenüsse im Glas für den Winter konservieren.

Mehr erfahren
FR 07

Schnelle leichte Küche im Alltag

07.10.2022

Frisch kochen ohne großen Zeitaufwand.

Mehr erfahren
FR 14

Kochkurs für Männer

14.10.2022

Exklusiver Männerkochkurs für Anfänger und begeisterte Hobbyköche.

Mehr erfahren