Versandkosten

Die Versandkosten richten sich nach der Größe der Bestellung und dem Land, in das geliefert wird. Die Kosten werden individuell erhoben (mind. 3,50 €) und sind nicht im angeführten Preis inkludiert.

Für Bestellungen die sich nur aus digitalen Produkten zusammensetzen fallen keine Versandkosten an.

Verstanden

0-88677500-1631001848.jpeg

Gemüseherz

Herzlich willkommen!

Wollten Sie schon immer erfahren, wo unsere Lebensmittel herkommen, warum heimisches Obst, Gemüse und Fleisch so viel besser schmecken als Importware, wie Sie sich im Dschungel der Lebensmittelkennzeichnung zurecht finden oder haben Sie Lust, gemeinsam mit anderen Kochbegeisterten einen Kochkurs Ihrer Wahl zu besuchen? Alles kein Problem: Das Ernährungsteam der Landwirtschaftskammer Steiermark informiert fachkundig über heimische Qualitätslebensmittel, in der frischen KochSchule werden sie kulinarisch weitergebildet und die Seminarbäuerinnen bieten Informationen über die heimische Landwirtschaft aus erster Hand! Gustieren Sie einfach auf unseren Seiten und lassen Sie sich in die Schatzkammer der steirischen Produkte entführen!

Unser Team

Andrea Muster

Mag. Andrea Muster

Referatsleiterin

Geschäftsführung Bäuerinnenorganisation Steiermark

andrea.muster@lk-stmk.at
0316/8050-1293
0664/60 25 96 1293

Sigrid Strallhofer

Sigrid Strallhofer

Sekretariat

sigrid.strallhofer@lk-stmk.at
0316/8050-1292
0664/60 25 96 1292

Nicole Zöhrer

Mag. Nicole Zöhrer

Ernährungswissenschafterin

Ernährung und Konsumenteninformation

nicole.zoehrer@lk-stmk.at
0316/8050-1439
0664/60 25 96 1439

Elisabeth Pucher-Lanz

Elisabeth Pucher-Lanz

Diätologin

Ernährung und Konsumeninformation, Leiterin Frische KochSchule

elisabeth.pucher-lanz@lk-stmk.at
0316/8050-1420
0664/60 25 96 1420

Christine Sommersguter-Maierhofer

Ing. Christine Sommersguter-Maierhofer

Fachberaterin

GF ARGE Seminarbäuerinnen Steiermark, Bäuerinnenorganisation Hartberg-Fürstenfeld, Konsumenteninformation, Schule am Bauernhof

christine.sommersguter@lk-stmk.at
03332/62623-4633
0664/60 25 96 4633

Andrea Windhaber

Dipl. Päd. Andrea Windhaber

Fachberaterin

Bäuerinnenorganisation Weiz, Konsumenteninformation

andrea.windhaber@lk-stmk.at
03332/62623-4608
0664/60 25 96 4608

Eva Maria Lipp

Dipl. Päd. Ing. Eva Maria Lipp

Fachberaterin

Konsumenteninformation, Leiterin Brotprämierung

eva.lipp@lk-stmk.at
0316/713171-4506
0664/60 25 96 4117

Stefanie Riedler

Ing. Stefanie Riedler

Fachberaterin

Bäuerinnenorganisationen Voitsberg und Deutschlandsberg, Konsumenteninformation, Schule am Bauernhof

stephanie.riedler@lk-stmk.at
0316/713171-4512
0664/60 25 96 5521 

Anna-Maria Obergruber

Anna-Maria Obergruber

Fachberaterin

Bäuerinnenorganisation Murau und Murtal, Konsumenteninformation

anna-maria.obergruber@lk-stmk.at
03862/51955 4115
0664/60 25 96 4115

Barbara Kiendlsperger

Dipl. Päd. Ing. Barbara Kiendlsperger

Fachberaterin

Bäuerinnenorganisation Bruck-Mürzzuschlag, Konsumenteninformation, Fachberatung Lebensqualität Bauernhof, Bildungskoordination Region Obersteiermark

barbara.kiendlsperger@lk-stmk.at
03862/51955-4116
0664/60 25 96 4116

Marika Pichler

Mag. Marika Pichler Bsc

Fachberaterin

Bäuerinneorganisation Liezen, Projekt "Schmatzi" Steiermark, Ernährung und Konsumenteninformation

marika.pichler@lk-stmk.at
0664/60 25 96 4125

Magdalena Siegl

Ing. Magdalena Siegl

Fachberaterin

Bäuerinnenorganisation Graz und Umgebung, Leibnitz und Südoststeiermark, Leitung Frische Kochule Feldbach, Konsumenteninformation

magdalena.siegl@lk-stmk.at
0664/60 25 96 4328

Julia Stern

Julia Stern Bed

Bildungskoordinatorin

Bildungskoordination Region Oststeiermark und Südweststeiermark

julia.stern@lk-stmk.at
0664/60 25 96 4508

Das Referat Bäuerinnen, Landjugend und Konsumenten ist die Kompetenzstelle der Landwirtschaftskammer Steiermark, wenn es um Ernährungsfragen rum um heimische Lebensmittel geht.

Essen ist ein wichtiges und zentrales Thema der Gesellschaft. Immer mehr Menschen möchten wissen, wo ihr Essen herkommt und wie es hergestellt wird. Sowohl nachhaltige, als auch gesundheitliche Aspekte stehen dabei im Fokus.

Unter dem Begriff „g’scheit essen“ haben wir unsere Anliegen für eine ausgewogene Ernährung mit gesunden Lebensmitteln gebündelt, die ebenso Regionalität, Saisonalität und Nachhaltigkeit der Produkte berücksichtigen.

Durch unsere enge Zusammenarbeit mit Bäuerinnen und Bauern verfügen wir über ein breites Wissen über die Produktion regionaler Lebensmittel aus erster Hand. Im Sinne einer zielgruppenspezifischen Kommunikation wird dieser Erfahrungsschatz von unserem Team aus Ernährungswissenschafterinnen, Diätologinnen, Ernährungspädagoginnen sowie Fachberaterinnen aufbereitet. Das praktische Wissen ergänzen wir um wissenschaftlich fundierte Fakten. Überregionale Kooperationen und Vernetzungen mit anderen Organisationen aus dem Bereich Ernährung, Lebensmittel und Gesundheit stärken unsere Kompetenz.

Das machen wir konkret:

  • Wir liefern zuverlässige Informationen zu einer sicheren, gesundheitsförderlichen und nachhaltigen Auswahl regional erzeugter Lebensmittel. Dabei legen wir Wert auf Transparenz über die Produktion von Lebensmitteln vom Acker bis zum Teller.
  • Wir unterstützen MultiplikatorInnen wie z. B. Seminarbäuerinnen mit fundierten Informationen, damit sie ihre Angebote qualifiziert umsetzen können.
  • Wir helfen dabei, zielgruppenspezifische Kompetenzen im Umgang mit Lebensmitteln in Theorie und Praxis zu stärken.
  • Wir engagieren uns dafür, dass gesundes und regionales Essen für alle Menschen in ihrer Umgebung – ob zu Hause, beim Einkauf, in der Schule oder am Arbeitsplatz – leichter umsetzbar wird.
  • Wir unterstützen dabei, Lebensmittelverschwendung zu vermeiden, und wollen das Bewusstsein für der Wert qualitativ hochwertiger Produkte schärfen.
  • Wir stärken den Dialog der Landwirtschaft mit der Gesellschaft unter Berücksichtigung beiderseitiger Interessen.

Neueste Veranstaltungen und Termine

ALLE ANZEIGEN

DI 28

Prämierung Striezel, Früchtebrot und Krapfen

28.09.2021

Am 28. September werden Striezel, Früchtebrote und Faschingskrapfen prämiert.

Mehr erfahren
FR 01

Man(n) kocht – ein Kochkurs für Männer

01.10.2021

Exklusiver Männerkochkurs - auch ohne Vorkenntnisse werden Sie ein dreigängiges Menü kochen lernen. Hier erfahren Sie mehr. 

Mehr erfahren
DO 07

Eingekocht - Sommergenüsse für den Winter im Glas

07.10.2021

Mit Tipps und Tricks Fruchtiges und Pikantes wie Marmeladen, Kompotte, Chutneys, Essiggemüse, Sugos und Pestos einkochen. 

Mehr erfahren
DI 12

Jausenhits im Glas - für Schule Freizeit und Beruf

12.10.2021

Gemeinsam werden gesunde und leckere Menüs im Glas zubereitet, die einfach umgesetzt werden werden können. 

Mehr erfahren