Versandkosten

Die Versandkosten richten sich nach der Größe der Bestellung und dem Land, in das geliefert wird. Die Kosten werden individuell erhoben (mind. 3,50 €) und sind nicht im angeführten Preis inkludiert.

Verstanden

Gemüseherz

Herzlich willkommen!

Wollten Sie schon immer erfahren, wo unsere Lebensmittel herkommen, warum heimisches Obst, Gemüse und Fleisch so viel besser schmecken als Importware, wie Sie sich im Dschungel der Lebensmittelkennzeichnung zurecht finden oder haben Sie Lust, gemeinsam mit anderen Kochbegeisterten einen Kochkurs Ihrer Wahl zu besuchen? Alles kein Problem: Das Ernährungsteam der Landwirtschaftskammer Steiermark informiert fachkundig über heimische Qualitätslebensmittel, in der frischen KochSchule werden sie kulinarisch weitergebildet und die Seminarbäuerinnen bieten Informationen über die heimische Landwirtschaft aus erster Hand! Gustieren Sie einfach auf unseren Seiten und lassen Sie sich in die Schatzkammer der steirischen Produkte entführen!

Neueste Beiträge

ALLE ANZEIGEN

Krampus und Nikolo aus Germteig

Krampus und Nikolo aus Germteig

Seminarbäuerin Grete Auer zeigt wie man einen Krampus und Nikolo ganz einfach aus Germteig selber zubereiten kann.

Weiterlesen
Projekt Schmatzi

Projekt Schmatzi

Projekt "Schmatzi"

In Zusammenarbeit mit der Landwirtschaftskammer Tirol startete im Oktober das Schulprojekt nun auch in der Steiermark.

Weiterlesen
Prämierung Striezel und Früchtebrot

Prämierung Striezel und Früchtebrot

Landesprämierung Striezel und Früchtebrot

Die besten Allerheiligenstriezel und Früchtebrote des Landes sind prämiert.

Weiterlesen
Heimisches Superfood

Heimisches Superfood

Ernährungsexpertin Mag. Nicole Zöhrer im Gespräch mit Kanal 3 zum Thema "Superfood. Gesundes aus der eigenen Heimat".

Weiterlesen

Rezept der Saison

ALLE ANZEIGEN

Bratapfel mit Topfensoufflé

Bratapfel mit Topfensoufflé

ca. 25min

Zutaten

8 säuerliche Äpfel, 20 g Butter, Zimt, 30 g brauner Zucker

Soufflé:

3 Eier, 60 g Kristallzucker, 250 g Topfen, 40 g Staubzucker, 2 P. Vanillezucker, 1 EL Rum, Schale von ½ Zitrone, 30 g Staubzucker, Zimt und Vanillezucker zum Bestreuen

Zur Zubereitung

Neueste Veranstaltungen und Termine

ALLE ANZEIGEN

Keine Termine gefunden.