Versandkosten

Die Versandkosten richten sich nach der Größe der Bestellung und dem Land, in das geliefert wird. Die Kosten werden individuell erhoben (mind. 3,50 €) und sind nicht im angeführten Preis inkludiert.

Verstanden

Gemüseherz

Herzlich willkommen!

Wollten Sie schon immer erfahren, wo unsere Lebensmittel herkommen, warum heimisches Obst, Gemüse und Fleisch so viel besser schmecken als Importware, wie Sie sich im Dschungel der Lebensmittelkennzeichnung zurecht finden oder haben Sie Lust, gemeinsam mit anderen Kochbegeisterten einen Kochkurs Ihrer Wahl zu besuchen? Alles kein Problem: Das Ernährungsteam der Landwirtschaftskammer Steiermark informiert fachkundig über heimische Qualitätslebensmittel, in der frischen KochSchule werden sie kulinarisch weitergebildet und die Seminarbäuerinnen bieten Informationen über die heimische Landwirtschaft aus erster Hand! Gustieren Sie einfach auf unseren Seiten und lassen Sie sich in die Schatzkammer der steirischen Produkte entführen!

Neueste Beiträge

ALLE ANZEIGEN

Prämierung Striezel und Früchtebrot

Prämierung Striezel und Früchtebrot

Landesprämierung Striezel und Früchtebrot

Die besten Allerheiligenstriezel und Früchtebrote des Landes sind prämiert.

Weiterlesen
Heimisches Superfood

Heimisches Superfood

Ernährungsexpertin Mag. Nicole Zöhrer im Gespräch mit Kanal 3 zum Thema "Superfood. Gesundes aus der eigenen Heimat".

Weiterlesen
Steirische Brotprämierung

Steirische Brotprämierung

Eine 24-köpfige Fachjury testete 216 eingereichten Brote nach 80 Kriterien bei der größten österreichischen Brotprämierung.

Weiterlesen
Mein Essen – Meine Zukunft

Mein Essen – Meine Zukunft

Der neue Schulworkshop für Jugendliche setzt sich mit dem Thema Ernährung und Klimaschutz auseinander und soll zum persönlichen Handeln anregen.

Weiterlesen

Rezept der Saison

ALLE ANZEIGEN

Herbststrudel

Herbststrudel

ca. 1,5 Stunden

Zutaten

Strudelteig:

250 g Mehl, 1⁄8 l lauwarmes Wasser, ½ EL Essig, 1 EL Rapsöl, Salz

Fülle:

½ l Milch, Salz, 180 g Polenta, 160 g Butter, 5 Eier, Zitronenschale, Vanillezucker, 250 g Topfen, 300 g Birnen (auch Kürbis möglich), 400 g Äpfel, Butter zum Beträufeln und Bestreichen

Kürbiskrokant:

100 g Kristallzucker, 100 g Kürbiskerne, etwas Eierlikör zum Garnieren

Zur Zubereitung

Neueste Veranstaltungen und Termine

ALLE ANZEIGEN

Keine Termine gefunden.