Versandkosten

Die Versandkosten richten sich nach der Größe der Bestellung und dem Land, in das geliefert wird. Die Kosten werden individuell erhoben (mind. 3,50 €) und sind nicht im angeführten Preis inkludiert.

Für Bestellungen die sich nur aus digitalen Produkten zusammensetzen fallen keine Versandkosten an.

Verstanden

0-62184500-1556017805.jpeg

Grillsoßen

07.07.2022 07:49
Grillsoßen

Grillsoßen: variantenreiche Begleiter von fruchtig bis scharf

Was wäre das perfekte Steak ohne seine würzigen Begleiter? Von fruchtig bis scharf sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt. Während fertige Soßen auf Grund langer Zutatenlisten nur wenig überzeugen, glänzen selbst gemachte Varianten durch frische Zutaten und geschmackliche Vielfalt.

Zusatzstoffbombe Fertigsoße

Die Auswahl an Fertigsoßen im Supermarkt scheint schier grenzenlos. Doch wenn man die Zutatenlisten einmal genauer unter die Lupe nimmt, wird einem der Gusto auf die reichhaltige Soßenpalette schnell verdorben. Es fällt sogleich eine Vielzahl an unterschiedlichen Zusatzstoffen auf. Konservierungsmittel sorgen für überdurchschnittliche Haltbarkeit, Verdickungsmittel für die gewünschte Konsistenz und Geschmacksverstärker und Aromastoffe für die besondere Würze. Und für das Auge sind häufig auch noch Farbstoffe mit drinnen, die das Soßen-Regal in teilweise unnatürlichen Farben strahlen lassen. Da diese Stoffe aber mehr und mehr unerwünscht sind, bewerben Hersteller ihre Produkte gerne mit sogenannten „clean labels“. Diese versprechen Produkte „ohne künstliche Farbstoffe“ oder den Verzicht auf „Geschmacksverstärker“. Der Teufel liegt hier aber wie so oft im Detail, denn die Effekte werden durch alternative Stoffe wie spezielle färbende oder geschmacksverstärkende Zutaten verdeckt.

Achtung Zuckerfalle

Außer Acht lassen sollte man bei Soßen auch nicht ihren durchaus beträchtlichen Zuckergehalt. Allein Ketchup bringt es auf ein ganzes Stück Würfelzucker pro Esslöffel, BBQ Soßen oder Sweet Chili-Soßen schneiden noch deutlich süßer ab. Da der Zuckergehalt inzwischen verpflichtend in der Nährwerttabelle anzugeben ist, lässt sich dieser allerdings leicht nachprüfen und vergleichen.

Fettinfo Nährwerttabelle

Fett als wichtiger Geschmacksträger darf in den Grillbegleitern auch nicht fehlen. Vor allem Produkte auf Mayonnaise-Basis bereichern das Kalorienkonto ordentlich. Eine Sauce Tartare kann schon einmal bis zur Hälfte aus Fett bestehen, auch hier lohnt sich der Blick auf die Nährwerttabelle.

Selbst gemacht heißt selbst bestimmt

Wer selbst bestimmen möchte, was bei ihm auf den Tisch kommt, macht seine Soßen am besten selbst. Mit nur wenigen Zutaten lassen sich schnell g‘schmackige Kreationen zaubern. Auch der Schärfegrad lässt sich so entsprechend persönlicher Vorlieben perfekt einstellen. Topfen und Joghurt sind die optimale Basis für erfrischend cremige Soßen, die mit frischen Kräutern bis hin zu exotischen Gewürzen verfeinert werden können. In sonnengereiften Paradeisern steckt so viel Geschmack, dass man bei fruchtigen Soßen auf Tomatenbasis ganz einfach auf Zucker und andere Geschmacksverstärker verzichten kann. Mit unserem Rezepttipp können Sie das gleich selber ausprobieren.

Zurück zur Übersicht

Neueste Veranstaltungen und Termine

ALLE ANZEIGEN

DI 04

Fermentieren von Gemüse

04.10.2022

Natürliche Probiotika selbst herstellen.

Mehr erfahren
DO 06

Eingekocht

06.10.2022

Sommergenüsse im Glas für den Winter konservieren.

Mehr erfahren
FR 07

Schnelle leichte Küche im Alltag

07.10.2022

Frisch kochen ohne großen Zeitaufwand.

Mehr erfahren
FR 14

Kochkurs für Männer

14.10.2022

Exklusiver Männerkochkurs für Anfänger und begeisterte Hobbyköche.

Mehr erfahren