Versandkosten

Die Versandkosten richten sich nach der Größe der Bestellung und dem Land, in das geliefert wird. Die Kosten werden individuell erhoben (mind. 3,50 €) und sind nicht im angeführten Preis inkludiert.

Für Bestellungen die sich nur aus digitalen Produkten zusammensetzen fallen keine Versandkosten an.

Verstanden

0-62184500-1556017805.jpeg

Lebensmittel der Woche: Flower Sprouts

11.02.2022 09:23
Lebensmittel der Woche: Flower Sprouts

Flower Sprouts: Grünkohl trifft Kohlsprosse

Noch findet man das schmucke Trendgemüse eher selten, aber die Nachfrage nach dem innovativen Kohl-Duo wächst und damit auch dessen Anbieter.

Genial kombiniert

Mit den Flower Sprouts hat der englische Saatproduzent „Tozer Seeds“ nach rund 15 Jahren Züchtung eine Kreuzung aus Grünkohl und Kohlsprossen hervorgebracht. Vom Grünkohl, englisch Kale genannt, hat das neue Kohlgemüse auch seinen zweiten Namen, nämlich Kalettes, unter dem man es auch beim Gemüsehändler findet.

Flower Sprouts kommen als kleine Röschen mit gekräuselten Blättern in grün-lila Farbe daher. In der Mitte der Pflanze befindet sich der kleine, kohlsprossenartige Kopf mit einer Größe von drei bis fünf Zentimetern. Anders als bei den Kohlsprossen liegen die Blätter aber nicht fest, sondern locker wie bei einem Grünkohl, um den Kopf herum.

Wie auch andere Kohlsorten zählen die Flower Sprouts zum Wintergemüse. Die Saison des neuen Kohlgemüses liegt dementsprechend zwischen November und März.

Gesundes Wintergemüse

Auch die inneren Werte der grün-lila Röschen können sich sehen lassen. Reichlich Vitamin C, Vitamin K sowie B-Vitamine sorgen für einen winterlichen Immunboost. Auch die für Kohlgemüse typischen sekundären Pflanzenstoffe und Ballaststoffe unterstützen die Gesundheit maßgeblich. Für alle Figurbewussten hier noch ein Highlight: Gerade einmal 50 kcal schreiben die zarten Röschen pro 100 g zu Buche.

Schmackhaftes Duo

Die Züchter haben eine schmackhafte Fusion entwickelt, die die Vorzüge von Kohlsprossen und Grünkohl miteinander vereint. Von den Kohlsprossen hat der Newcomer Zartheit und Biss geerbt, vom Grünkohl den leicht nussigen sowie süßlichen Geschmack. Zudem werden die Ansprüche der modernen Küche optimal erfüllt. Das Gemüse ist vielseitig einsetzbar, einfach in der Zubereitung und schnell fertig. Und anders als so manches Kohlgemüse bleibt es selbst beim Garen knackig und verkocht nicht zu einem unansehnlichen Matsch.

Easy und flexibel zubereitet

Die Zubereitung ist einfach und abwechslungsreich. Roh lässt sich das Trendgemüse mit Apfel, Nüssen und Co. zu einem winterlichen Salat verarbeiten. Für 2-3 Minuten mit etwas Öl in der Pfanne gebraten, bekommt man einen lauwarmen und leichter verdaulichen Salat oder eine schmackhafte Gemüsepfanne. In Salzwasser gekocht benötigen die Flower Sprouts ca. 3-5 Minuten Garzeit. Nährstoffschonender sind jedoch Dünsten oder Dämpfen. Auch gratiniert oder in einem Auflauf machen sich die feinen Sprosse hervorragend. Am besten blanchiert man sie dafür vorab kurz. Wer auf gesunde Knabbereien steht, kann sich aus dem Mini-Kohl knusprige Chips im Ofen backen. Dafür den Strunk etwas abschneiden, die Blätter auf einem Backblech verteilen, mit etwas Öl beträufeln und mit Salz und Pfeffer würzen. Bei 130 °C Heißluft bekommt man nach ca. 40 Minuten knusprige Chips. Tipp: Klemmt man einen Kochlöffel in die Ofentür, bleibt diese einen Spalt offen und die Feuchtigkeit kann gut entweichen.

Gut gelagert

Im Kühlschrank lassen sich Flower Sprouts für ein paar Tage im Gemüsefach lagern. Dabei sollten sie von nachreifendem Obst und Gemüse wie Äpfeln oder Paradeisern ferngehalten werden, weil diese das Kohlgemüse schneller welken lassen. Das Kohl-Duo lässt sich auch gut einfrieren und kann in tiefgekühltem Zustand direkt in die Pfanne wandern.

Hier geht's zum passenden Rezepttipp.

Zurück zur Übersicht

Neueste Veranstaltungen und Termine

ALLE ANZEIGEN

DI 12

Kochwerkstatt für Jugendliche und Studierende – schnelle, preiswerte und vollwertige Gerichte

12.07.2022

Kochseminar für Jugendliche. Mit wenig Aufwand und einfachen Zutaten leckere Gerichte zubereiten. 

Mehr erfahren