Versandkosten

Die Versandkosten richten sich nach der Größe der Bestellung und dem Land, in das geliefert wird. Die Kosten werden individuell erhoben (mind. 3,50 €) und sind nicht im angeführten Preis inkludiert.

Für Bestellungen die sich nur aus digitalen Produkten zusammensetzen fallen keine Versandkosten an.

Verstanden

0-89529200-1616513719.jpeg

Bratapfel mit Topfensoufflé

ca. 25min
Bratapfel mit Topfensoufflé

Zutaten

8 säuerliche Äpfel, 20 g Butter, Zimt, 30 g brauner Zucker

Soufflé:

3 Eier, 60 g Kristallzucker, 250 g Topfen, 40 g Staubzucker, 2 P. Vanillezucker, 1 EL Rum, Schale von ½ Zitrone, 30 g Staubzucker, Zimt und Vanillezucker zum Bestreuen

Zubereitung

Äpfel unten gerade schneiden (damit sie gut stehen), oberes Viertel wegschneiden, die Äpfel mit einem Kugelausstecher aushöhlen und mit flüssiger Butter ausstreichen, Zimt und braunen Zucker vermischen und die gebutterten Apfel damit ausstreuen.

Eier trennen und Eiklar mit Kristallzucker zu steifem Schnee schlagen. Topfen, Dotter, Staubzucker, Vanillezucker, Rum und abgeriebene Zitronenschale gut verrühren.

Schnee unter die Topfenmasse heben, die Äpfel mithilfe eines Dressiersacks zu zwei Dritteln mit der Topfenmasse füllen (damit das Soufflé Platz zum Aufgehen hat), in eine gebutterte Auflaufform setzen und bei 180 °C ca. 25 Minuten braten.

Mit einem Staubzucker-Zimt-Vanillezucker-Gemisch bestreuen und sofort servieren.

Tipp: Rezept aus dem Kochbuch „Frisch aufgetischt! Die besten Rezepte der steirischen Seminarbäuerinnen“ Zu unseren Broschüren

Zurück zur Übersicht

Neueste Veranstaltungen und Termine

ALLE ANZEIGEN

DI 04

Fermentieren von Gemüse

04.10.2022

Natürliche Probiotika selbst herstellen.

Mehr erfahren
DO 06

Eingekocht

06.10.2022

Sommergenüsse im Glas für den Winter konservieren.

Mehr erfahren
FR 07

Schnelle leichte Küche im Alltag

07.10.2022

Frisch kochen ohne großen Zeitaufwand.

Mehr erfahren
FR 14

Kochkurs für Männer

14.10.2022

Exklusiver Männerkochkurs für Anfänger und begeisterte Hobbyköche.

Mehr erfahren