0-89529200-1616513719.jpeg

Überbackene Mangoldpalatschinken

ca. 40min
Überbackene Mangoldpalatschinken

Zutaten

Palatschinkenteig:

Ca. 250 ml Milch, 2 Eier, 180 g glattes Mehl, Salz, Öl für die Pfanne

Fülle:

3 Handvoll Mangold, Bärlauch, Brennnessel oder Spinat, 2 Knoblauchzehen, 80 g Butter, 250 g Speisetopfen, 100 g Schafkäse, 1 Ei, Salz, Pfeffer, Muskatnuss, 100 g geriebener Bergkäse zum Bestreuen

Zubereitung

Zuerst den Teig für die Palatschinken bereiten.

Mehl, Salz, Eier und Milch in einer Schüssel mit dem Schneebesen verrühren. Das Öl in einer Pfanne erhitzten und je einen Schöpfer Teig einfließen lassen, beidseitig goldgelb backen.

Feingehackten Knoblauch in Butter anschwitzen, die gewaschenen geschnittenen grünen Blätter dazugeben, zusammenfallen lassen, würzen anschließend überkühlen lassen.

Topfen mit dem Ei glattrühren, Mangold und würfelig geschnittenen Schafkäse zugeben. Die Fülle auf den ausgekühlten Palatschinken verteilen und einrollen.

Die gefüllten Rollen vierteln und dachziegelartig in eine gebutterte Auflaufform schichten. Mit geriebenem Bergkäse bestreuen und im Rohr bei 180 °C ca. 20 Minuten überbacken.

Gutes Gelingen wünscht Seminarbäuerin Edith Brandstätter!

Zurück zur Übersicht

Neueste Veranstaltungen und Termine

ALLE ANZEIGEN

DI 06

Kochwerkstatt für Jugendliche und Studierende

06.08.2024

Schnelle, preiswerte und vollwertige Gerichte mit wenig Aufwand zubereiten.

Mehr erfahren