0-89529200-1616513719.jpeg

Bunte Fischbowl

ca. 25min
Bunte Fischbowl Grammelhofer

Zutaten

Zutaten für 2 Portionen:

100 g Feldsalat, 200 g Lachsforelle (frisch oder tiefgekühlt), Saft einer halben Zitrone (alternativ Apfelessig), 1/2 Fenchelknolle, 1 Karotte, 2 Eier, 1 Frühlingszwiebel, ½ Becher Naturjoghurt, 2 EL Rapsöl, 6 EL Rapsöl, 1/2 TL Fenchelsamen (gehackt), 1-2 TL Sesam, Salz und Pfeffer, 1 EL frisch gehackte Kräuter

Zubereitung

Den Fisch gut mit Wasser spülen, trockentupfen, mit Zitronensaft oder Apfelessig säurern und in einer Pfanne mit etwas Rapsöl anbraten. Mit Fenchelsamen, etwas Sesam sowie Salz und Pfeffer würzen.

Die Eier für etwa 7 Minuten kochen, abschrecken und abschälen.

Den Feldsalat waschen und anrichten. Fenchel, Frühlingswiebel und die Karotte waschen und kleinschneiden.

Für das Dressing das Naturjoghurt mit frisch gehackten Kräutern und Salz glattrühren und mischen.

Die Eier halbieren und mit dem geschnittenen Gemüse und dem Fisch auf dem Salat anrichten. Sesam in einer Pfanne kurz trocken anrösten.

Salat mit dem Johurtdressing und Sesam verfeinern.

Fischalternativen: Statt der Lachsforelle kann auch frisches Forellenfilet, Saibling oder geschröpftes Karpfenfilet verwendet werden.

Tipp: Beim Braten von Karpfen einen Deckel auf die Pfanne geben, da das Fett stark spritzen kann. Die Filets scharf anbraten und langsam fertigbraten damit sich die geschröpften Gräten auflösen.

Gutes Gelingen wünscht Seminarbäuerin Christina Grammelhofer!

Zurück zur Übersicht

Neueste Veranstaltungen und Termine

ALLE ANZEIGEN

FR 19

Frühlingszauber

19.04.2024

Den Frühling kunlinarisch genießen.

Mehr erfahren
FR 19

Veganer Start in den Tag

19.04.2024

Frühstück und Jausenideen

Mehr erfahren
FR 19

Süße Versuchung

19.04.2024

Kreative Dessertkunst hautnah

Mehr erfahren
SA 20

Köstlichkeiten vom Bio- Lamm vom Hals bis zur Haxe

20.04.2024

Lamm - mal was anderes probieren.

Mehr erfahren