Versandkosten

Die Versandkosten richten sich nach der Größe der Bestellung und dem Land, in das geliefert wird. Die Kosten werden individuell erhoben (mind. 3,50 €) und sind nicht im angeführten Preis inkludiert.

Verstanden

0-74216900-1552576424.jpeg

Grazer Krauthäuptel mit Räucherforelle

ca. 15min
Grazer Krauthäuptel mit Räucherforelle

Zutaten

1 Kopf Grazer Krauthäuptel, 1 Räucherforellenfilet, 1 EL geröstete und gesalzene Kürbiskerne, 1 EL gehackte Kürbiskerne, 1 EL Sonnenblumenkerne, 6 EL Kürbiskernöl, 3 EL Apfelessig, Salz, Pfeffer

Zubereitung

Grazer Krauthäuptel waschen, gut abtropfen lassen und in mundgerechte Stücke zerteilen.

Das Räucherforellenfilet in Streifen schneiden.

Für die Marinade Apfelessig, Kürbiskernöl, Salz und Pfeffer mischen und den Salat damit marinieren.

Den Salat anrichten, die Filetstreifen über den Salat verteilen und mit Kürbiskernen bestreuen. Sofort servieren. 

Wissenswertes zum Grazer Krauthäuptel 

Der populärste Blattsalat Österreichs ist nicht nur ein wahrer kulinarischer Genuss, sondern hat auch ganz schön was im Köpfchen: reichlich Vitamin B1, B2, B6, Ballaststoffe, Kalium, Calcium, Mangan, Eisen, Kupfer, Zink, Phosphor und Carotin stehen dabei auf der Liste.

Beachtenswert ist vor allem der Gehalt an Folsäure, deren Aufnahme meist viel zu kurz kommt.

Wichtig zu wissen ist außerdem, dass der Vitamin C-Reichtum im Salat von außen nach innen hin abnimmt. Deshalb sollten sich in der Salatschüssel nicht nur die zarten inneren Herzblätter, sondern auch die äußeren wieder finden.

Auf Grund der weichen Blätter und der leichten Verdaulichkeit wird der Krauthäuptel auch gerne in der Diät- und Krankenkost eingesetzt. 

Der Häuptelsalat ist recht empfindlich und sollte deshalb nicht sehr lange gelagert werden. Am besten hält er sich im Kühlschrank. Allerdings sollte er dabei von Äpfeln oder Paradeisern fern gehalten werden, da diese ein Reifegas abgeben und so das welken des Salates beschleunigen. 

Zurück zur Übersicht

Neueste Veranstaltungen und Termine

ALLE ANZEIGEN

FR 05

Webinar: Brotbackgrundkurs

05.03.2021

Lernen Sie Brotbacken mit Brotexpertin und Panneologin Ing.in Eva Maria Lipp.

 

Mehr erfahren
FR 12

Webinar: Süße Germgebäcke

12.03.2021

Backen Sie gemeinsam mit unserer Expertin Ing.in Eva Maria Lipp süße Germteigvariationen.

 

Mehr erfahren
FR 19

Webinar: Strudelvariationen

19.03.2021

Erlernen Sie die Technik des Strudelziehens mit Seminarbäuerin Johanna Aust.

Mehr erfahren
DI 23

Webinar: Burger & Wraps

23.03.2021

Entdecken Sie gemeinsam mit Eva Maria Lipp in die Welt der Burger & Wrapvielfalt.

Mehr erfahren