0-89529200-1616513719.jpeg

Fruchtriegel

25min
Fruchtriegel

Zutaten

für ca. 15 Riegel:

200 g Datteln, 180 g Trockenfürchte wie Marillen, Pflaumen, Cranberrys, Apfelringe (Apfelringe sollten kurz vor der Verwendung eingeweicht werden), 180 g Nüsse, Mandeln, Haferfocken oder Kerne (Sonnenblumenkerne, Sesam…), 4 große eckige Oblaten

Zubereitung

Die Zutaten in einem Mixer zu einer homogenen, klebrigen Masse verarbeiten. Sollten die Riegel ohne Stückchen werden, erst nur die Nüsse mahlen.

Eine kleine Form (20x30cm) mit Frischhaltefolie auslegen, die Masse darauf verteilen und mir Hilfe einer Teigkarte glattstreichen. Dafür die Teigkarte immer wieder in Wasser tauchen. Mit Frischhaltefolie abdecken und für 1-2 Stunden kühlstellen.

Folie abziehen und Platte auf ein Brett stürzen, und die Oblaten darauf geben und festdrücken. Umdrehen und auf der zweiten Seite ebenfalls die Oblaten festdrücken.

Mit einem großen, scharfen Messer in Riegel schneiden.

Tipp: Die Riegel sind im Kühlschrank 1-2 Wochen haltbar

Gutes Gelingen wünscht Seminarbäuerin Christina Grammelhofer.

Zurück zur Übersicht

Neueste Veranstaltungen und Termine

ALLE ANZEIGEN

DI 06

Kochwerkstatt für Jugendliche und Studierende

06.08.2024

Schnelle, preiswerte und vollwertige Gerichte mit wenig Aufwand zubereiten.

Mehr erfahren