0-89529200-1616513719.jpeg

Allerheiligenstriezel

ca. 1,5h
Allerheiligenstriezel

Zutaten

Für zwei Striezel:

1 kg Weizenmehl Type 480 oder 700, 1 Würfel Germ, ½ l Milch lauwarm, 1 Ei, schwach 1/8 l Öl, 80 g Zucker, 20 g Salz, ev. Rum und Vanillezucker

Milch zum Bestreichen, Hagelzucker oder Mandelblättchen zum Bestreuen

Zubereitung

Germ in der lauwarmen Milch auflösen und anschließend mit den restlichen Zutaten zu einem glatten Teig verkneten, ca. 20 Minuten rasten lassen. Den Teig halbieren und dann jede Hälfte in beliebig viele Teile teilen, diese rund schleifen und kurz entspannen lassen.

Nun die Teigkugeln zu Strängen formen, die in der Mitte etwas dicker sind, diese mit Roggenmehl besieben und an einem Ende alle Stränge mit einem Gewicht beschweren. Zum Flechten die Stränge ungleich aufteilen – das heißt bei sechs Strängen links 2 und rechts 4; hat man 5 Stränge teilt man in 2 und 3. Jetzt nimmt man auf der Seite mit der größeren Stranganzahl also rechts die beiden äußeren und legt sie auf der gegenüberliegenden Seite, ohne zu kreuzen einen links außen und einen links innen ab. Nun nimmt man auf der Linken Seite die beiden äußeren Stränge und legt sie wiederum rechts außen und innen ab. So weiter verfahren, bis der Striezel fertig geflochten ist.

Wenn man während des Flechtens die Stränge leicht anzieht, wird der Striezel noch schöner. Den Striezel auf ein Blech setzen, und etwa 1 Stunde gehen lassen. In der Zwischenzeit das Rohr auf 170 °C Heißluft vorheizen, den Striezel mit lauwarmer Milch bestreichen, mit Hagelzucker oder Mandelblättchen bestreuen und ins Rohr schieben.

Nach 30 Minuten die Hitze ev. etwas reduzieren und noch ca. 15 Minuten fertig backen.

Nach dem Backen den Striezel mit Zuckermilch bestreichen damit er schön glänzt.

Rezept von Seminarbäuerin Barbara Zenz aus Wolfsberg

Zurück zur Übersicht

Neueste Veranstaltungen und Termine

ALLE ANZEIGEN

SA 20

Köstlichkeiten vom Bio- Lamm vom Hals bis zur Haxe

20.04.2024

Lamm - mal was anderes probieren.

Mehr erfahren
DI 23

Brotbackkurs

23.04.2024

Lerne selbst Brot zu backen.

Mehr erfahren
MI 24

Jourgebäck

24.04.2024

Raffinierte süße und pikante Kleinigkeiten.

Mehr erfahren
FR 26

Frühlingszauber

26.04.2024

Den Frühling kunlinarisch genießen.

Mehr erfahren