Versandkosten

Die Versandkosten richten sich nach der Größe der Bestellung und dem Land, in das geliefert wird. Die Kosten werden individuell erhoben (mind. 3,50 €) und sind nicht im angeführten Preis inkludiert.

Für Bestellungen die sich nur aus digitalen Produkten zusammensetzen fallen keine Versandkosten an.

Verstanden

0-62184500-1556017805.jpeg

Prämierung Striezel, Früchtebrot und Krapfen - jetzt anmelden

03.09.2021 06:06
Prämierung Striezel, Früchtebrot und Krapfen - jetzt anmelden

Einladung zur Prämierung für Striezel, Früchtebrot und Faschingskrapfen

Rechtzeitig vor Allerheiligen werden am 28. September eingereichte Striezel, Früchtebrote und Faschingskrapfen von einer Fachjury der Landwirtschaftskammer geprüft und bewertet.
Die eigereichten Gebäcke müssen dabei nachfolgenden Ausschreibungskriterien entsprechen.

Striezel
Diese ungefüllten Striezel werden vorwiegend aus Weizenauszugsmehl, aber auch in Kombination mit Weizen- oder Dinkelvollmehl unter Zugabe von Zucker, Honig, Fett, Eiern, mit Milchanteil, mit Gewürzen und anderen natürlichen Geschmackszutaten hergestellt. Als Teiglockerungsmittel wird Germ verwendet. Sie sind unbestreut oder bestreut mit Hagelzucker und/oder Mandelblättchen. Die eingereichten Gebäcke sind für den Verzehr gedacht.

Früchtebrot
Früchtebrot wird vorwiegend aus Brotmehl (Roggen-und Weizenmehl) und verschiedenen, geschnittenen Früchten wie Dörrbirnen, Dörrpflaumen, Nusskernen, Rosinen und Feigen hergestellt, wobei der Fruchtanteil dem Mehlanteil überwiegt. Als Lockerungsmittel sind Germ, Sauerteig, Natron und Backpulver zulässig. Im Kletzenbrot sind als Fruchtanteil Dörrbirnen enthalten.
Früchtebrot kann entweder in Kasten- Wecken- oder Laibform, mit oder ohne eigene Teighülle vorliegen. Auch kreative Früchtebrote sind willkommen.

Faschingskrapfen
Krapfen werden aus feinem Germteig hergestellt, der unter anderem mindestens 6 Eidotter (96g) pro Kilogramm Mehl enthält. Krapfen werden mit Marillenkonfitüre gefüllt. Die Füllung der Krapfen besteht aus mindestens 15 % Füllmasse bezogen auf das Fertiggewicht.

Anmeldung:
Die Einreichunterlagen können unter folgenden Kontakten angefortert werden: eva.lipp@lk-stmk.at bzw. blk@lk-stmk.at.

Telefonische Auskünfte sind bei Ing. Eva Maria Lipp unter 0664 / 6025 96 4117 als Organisatorin und Verkostungsleiterin zu bekommen.

Die Anmeldefrist endet am 24. September 2021.

Die Teilnahmegebühr pro Probe beträgt € 40.

Alle näheren Details wie Abgabe, etc. können den Unterlagen entnommen werden.

Stellen Sie Ihre tollen Produkte dieser Bewertung und ernten sie damit Erfolg, der motiviert und die Freude am frohen Backen noch größer werden lässt!

Unterlagen zum Download:

Einladung

Teilnahmeschein

Probenbegleitschein

Datenschutzerklärung

Zurück zur Übersicht

Neueste Veranstaltungen und Termine

ALLE ANZEIGEN

DI 28

Prämierung Striezel, Früchtebrot und Krapfen

28.09.2021

Am 28. September werden Striezel, Früchtebrote und Faschingskrapfen prämiert.

Mehr erfahren
FR 01

Man(n) kocht – ein Kochkurs für Männer

01.10.2021

Exklusiver Männerkochkurs - auch ohne Vorkenntnisse werden Sie ein dreigängiges Menü kochen lernen. Hier erfahren Sie mehr. 

Mehr erfahren
DO 07

Eingekocht - Sommergenüsse für den Winter im Glas

07.10.2021

Mit Tipps und Tricks Fruchtiges und Pikantes wie Marmeladen, Kompotte, Chutneys, Essiggemüse, Sugos und Pestos einkochen. 

Mehr erfahren
DI 12

Jausenhits im Glas - für Schule Freizeit und Beruf

12.10.2021

Gemeinsam werden gesunde und leckere Menüs im Glas zubereitet, die einfach umgesetzt werden werden können. 

Mehr erfahren